Autor: Eckhard Neuhoff

Eckhard Neuhoff, Jahrgang 1967, ist ein Psychiatrie-erfahrener Blogger, Schriftsteller und Dichter aus dem Ruhrgebiet. Nach bestandenem Abitur 1986 und anschließendem Zivildienst, durchlebte er, massiv belastet durch komplexe Traumata, eine über zehn Jahre andauernde Odyssee durch die verschiedensten Ausbildungen und Berufe in ganz Deutschland - auf der Suche nach sich selbst und seinem Platz im Leben. Bis Mitte der Zweitausenderjahre war er immer wieder mit schweren Depressionen in Behandlung und ist seitdem berentet. Während dieser schwierigen Lebensphase entdeckte er das Schreiben für sich und veröffentlicht seitdem Texte und Gedichte zu seinen Lebensthemen Identitätssuche, Traumabewältigung und Meditation. Aktuelle Veröffentlichungen: Der Klang der Stille – Gedichte zwischen Licht und Schatten Auf dem Weg – Kontemplative Poesie So wie Du bist – Liebevolle Poesie Entwicklungsstufen – Autobiografische Poesie Alle seine Bücher sind bei tredition erschienen.

Traumafolgen: Vom Umgang mit Wut und Verletztheit

Wie leicht oder schwer fällt dir der Umgang mit emotional „schwierigen“ Gefühlen wie Wut, Traurigkeit oder innerer Verletztheit? Und hast du ein sicheres und stimmiges Empfinden dazu, wie du mit diesen Gefühlen in Auseinandersetzungen umgehen kannst und willst? Mich bringen Konflikt-und Streitsituationen jedes Mal an meine emotionalen Grenzen, und manchmal auch darüber hinaus, sodass ich…

Von Eckhard Neuhoff 29. April 2024 0

Der Wunsch nach Sichtbarkeit: Warum ich nicht nur für die Schublade schreibe

Schon in meinem Blogtext „Warum mir Sichtbarkeit und Resonanz so wichtig sind“ habe ich mich der Frage nach dem „Warum“ meines Schreibens gewidmet. Tatsächlich ist dieses Thema für mich auf der autobiografisch – emotionalen Ebene derart zentral und vielschichtig, sodass ich hier noch ein paar wesentliche Aspekte hinzufügen möchte: Tatsächlich stehe ich nicht gerne im…

Von Eckhard Neuhoff 25. April 2024 0

Warum mir Sichtbarkeit und Resonanz so wichtig sind

Der Titel eines meiner allerersten Blogtexte von vor über zehn Jahren lautete „Habe ich etwas zu sagen?“ Und wenn ich dem Duktus dieser Fragestellung nachspüre, dann klingt dieser Satz für mich heute sehr zwiespältig und nach großer innerer Unsicherheit: Denn einerseits fragt er danach, ob es aus meinen Gedanken und meinem Erleben überhaupt etwas gibt,…

Von Eckhard Neuhoff 10. April 2024 0

Auf dem Weg zum Ich: Die Heilkraft von Stille

Es gibt ein Vergessen alles Daseins, ein Verstummen unsers Wesens, wo uns ist, als hätten wir alles gefunden. Friedrich Hölderlin Nicht nur in meinen Gedichten nimmt das Thema „Stille“ einen äußerst wichtigen Platz ein, sondern auch und ganz besonders in meiner täglichen Meditationspraxis. Ganz bewusst begebe ich mich jeden Morgen in die Stille und versuche…

Von Eckhard Neuhoff 5. April 2024 0

Buchvorstellung: So wie Du bist

So wie Du bist – Liebevolle Poesie, Neuauflage tredition 2024, Softcover 88 Seiten ISBN: 978-3-384-16492-6, 12,50 € Exklusiv im tredition- Buchshop erhältlich! Über das Buch Über Liebe zu schreiben, und damit diesem einzigartig tiefen Gefühlskosmos Ausdruck zu verleihen, war und ist eine wunderschöne und ausgesprochen intensive Erfahrung. Die in diesem Band versammelten Gedichte waren ursprünglich…

Von Eckhard Neuhoff 1. April 2024 0

Auf dem Weg zum „Ich“: Mein spiritueller Weg

Zweifel und Verbindendes Schon seit vielen Jahren lassen die christlichen Jahresfeste mich äußerst zwiegespalten zurück. Denn obwohl mich mit den Glaubensinhalten des Christentums gefühlt schon seit Jahrzehnten nichts mehr verbindet, verspüre ich insbesondere an Weihnachten und zu Ostern eine nicht näher beschreibbare Besinnlichkeit und innere Zugewandtheit in mir, die mich unbestimmt und verschwommen an die…

Von Eckhard Neuhoff 30. März 2024 0

Was Sprache für mich bedeutet

Die Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Ludwig Wittgenstein Als ein Mensch mit einem biografisch bedingt sehr besonderen Verhältnis zur Sprache (siehe dazu auch meinen Text „Vom Trauma zur Poesie„) und zur Kommunikation mit anderen Menschen, beschäftige ich mich immer wieder gerne und intensiv mit ihrer Substanz, ihrer Tiefe und mit ihrem klanglichen wie inhaltlichen Reichtum.…

Von Eckhard Neuhoff 28. März 2024 0

Buchvorstellung: Entwicklungsstufen

Entwicklungsstufen – Autobiografische Poesie, Neuauflage bei tredition 2024, Softcover 74 Seiten, ISBN: 978-3-384-16396-7, 11,50 €. Exklusiv im tredition Buchshop erhältlich! Über das Buch Die erste Version meiner „Entwicklungsstufen“ habe ich 2019 veröffentlicht. Das Buch enthält Gedichte aus den Jahren 2016 bis 2019, einer für meinen seelischen Genesungsprozess sehr bedeutsamen Zeitspanne. Denn insbesondere während dieses Zeitraums,…

Von Eckhard Neuhoff 25. März 2024 0